Facebook Passwort zurücksetzen und Konto absichern

Ihr habt durch die zahllosen Passwörter für alle möglichen Geräte und Dienste, die ihr ständig im Kopf habt, euer Facebook Passwort vergessen? Oder habt ihr die Befürchtung, dass Dritte euer Passwort kennen und möchtet es zur Sicherheit ändern? Kein Problem: Facebook macht es recht einfach ein Passwort über die registrierte E-Mail Adresse zurückzusetzen bzw. sich mit einem „vorübergehenden Code“ einzuloggen und dann das Passwort zu ändern.

Zunächst öffnen wir die Facebook Webseite mit unserem Lieblingsbrowser, indem wir „fb.com“ in die Adressleiste eingeben und mit der "Enter"-Taste bestätigen.

Jetzt geben wir oben rechts unsere E-Mail Adresse ein und klicken auf „Anmelden“ ohne ein Passwort einzugeben.

Facebook erkennt, dass wir ein Problem mit unserem Passwort haben und gibt uns die Möglichkeit unser Passwort zu ändern, indem wir auf den Button „Konto wiederherstellen“ klicken.

Im folgenden Dialog müssen wir bestätigen, dass wir unser Passwort über unsere E-Mail Adresse zurücksetzen möchten. Dazu klicken wir auf die Schaltfläche „Weiter“.

Jetzt sollte Facebook direkt eine E-Mail an die von uns eingegebene E-Mail Adresse senden.

Wir öffnen also unser E-Mail Postfach und siehe da: Ein E-Mail von Facebook mit dem Betreff „***** ist dein Wiederherstellungscode für dein Facebook-Konto“ ist angekommen. Solltest du keine E-Mail im Posteingang haben, kann es sein, dass die Mail im Spamordner gelandet ist oder du dich bei der Eingabe der E-Mail Adresse vertippt hast.

In der E-Mail kopieren wir jetzt den Code zum zurücksetzen des Passworts und fügen ihn im folgenden Dialog „Gib einen Sicherheitscode ein“ der Facebook Webseite ein und klicken auf „Weiter“. (Der Code ist eine 6-stellige Zahl)

Jetzt können wir direkt ein neues Passwort vergeben oder uns zunächst über den Sicherheitsode einloggen, indem wir auf „Überspringen“ klicken.

Überspringen wir die Passworteingabe, müssen wir vor einem erneuten ausloggen ein neues Passwort festlegen. Wir tun dies über einen Klick auf „Passwort erstellen“.

Nun wählen wir ein sicheres, neues Passwort aus und klicken auf „Änderungen speichern“.

Jetzt können wir uns auch von anderen Geräten, die noch mit dem alten Passwort eingeloggt sind ausloggen, indem wir die Option „Von anderen Geräten abmelden“ auswählen.

Jetzt gibt Facebook noch die Möglichkeit sicherzustellen, dass niemand das eigene Passwort gehackt hat und Änderungen an unseren Konto getätigt hat.

3
0 Kommentare
Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren