Musik oder Daten-CD/DVD in Windows 10 brennen ohne Zusatzprogramm: So geht's

Wer brennt im Jahr 2016 denn noch CDs? Daten des heimischen PCs werden heutzutage auf externen Festplatten gesichert und Musik wird über Bluetooth, USB oder Internetstream abgespielt. Selbst DVDs gehören inzwischen fast schon der Vergangenheit an.

Solltest du trotzdem eine Musik oder Daten CD/DVD mit deinem Windows 10 PC brennen wollen, haben wir hier die Lösung.

Windows verfügt seit Version 7 über ein vorinstalliertes Systemprogramm, das einem das Brennen von CDs sehr einfach macht. In diesem Praxistipp werden wir den Windows Media Player zum brennen einer Musik CD verwenden.

Die zu brennende Musik liegt als komplettes Album in mp3 Format auf der lokalen Festplatte und soll jetzt auf einer guten alten CD für die Ewigkeit (bzw. für 10 bis 300 Jahre je nach Lebensdauer der CD) eingebrannt werden.

Windows Media Player ist ein Multitalent — Im Gegensatz zu Groove-Musik

Wir öffnen also zuerst den WMP indem wir in der Windows Suche nach "media player" suchen und das erste Suchergebnis auswählen.

Der erste Schritt zum Erstellen einer Musik CD ist es die Musik auf der Festplatte zu lokalisieren. Dazu klicken wir in der linken Spalte des Windows Media Players auf "Musik". Sollten die Lieder noch nicht in der Liste aufgeführt werden, können wir über einen Rechtsklick auf Musik und Auswahl "Musikbibliothek verwalten" neue Ordner der Festplatte hinzufügen, in denen WMP nach Musik sucht.

Musik CD brennen mit Windows — Kinderleicht

Haben wir die gesuchten Lieder bzw das Album gefunden, müssen wir in der rechten Spalte des WMP den Reiter "Brennen" auswählen.

Jetzt müssen wir eine leere, beschreibbare CD in unseren CD-Brenner legen und das CD-Fach schließen. In der rechten Spalte sollte jetzt bei einer gewöhnlichen 700MB (80 Minuten) CD angezeigt werden, dass 80 Minuten frei sind.

Sollte dies nicht der Fall sein müssen wir im kleinen Menü oben rechts "Audio CD" anstatt "Daten CD oder DVD" auswählen.

Alles was jetzt noch zu tun ist, ist die Lieder per Drag & Drop nach rechts zu ziehen und abschließend auf "Brennen starten" zu klicken. Bei einer Daten CD/DVD geht man natürlich analog vor.

2
0
0 Kommentare