Windows: IP Adresse des Routers herausfinden

Es kann vorkommen, dass ein Windows PC Benutzer Zugriff auf die Router-Einstellungen benötigt, aber die zugehörige IP Adresse des Gerätes nicht (mehr) weiß, oder noch nie gewusst hat.

Sollte dann auch kein einfaches Alias vom Router Hersteller festgelegt sein (z.B. fritz.box oder easy.box), müssen wir uns anderer Mittel bedienen, um die IP des Routers zu ermitteln. So geht’s bei einem Windows PC.

In Windows wird die IP Adresse des Routers als Standardgateway bezeichnet, da der gesamte Datentraffic über das Gerät mit dieser IP Adresse ins Internet weitergeleitet wird.

Um diesen Standardgateway zu ermitteln, öffnen wir zunächst das "Netzwerk und Freigabecenter" über einen Rechtsklick auf das WLAN Symbol in der Taskleiste unten rechts.

Im Netzwerk und Freigabecenter klicken wir auf die aktuelle Verbindung im Bereich „Aktive Netzwerke anzeigen“ in der rechten Spalte.

Jetzt öffnet sich eine Dialogbox „Status der Netzwerkverbindung“, wo wir durch einen Klick auf "Details" alle Verbindungsdetails abrufen können.

In dieser Liste finden wir unten den Eintrag (IPv4-) „Standardgateway“. Dieser Wert entspricht der IP Adresse unseres Routers.

Wenn wir also diese Adresse in einem Browser unserer Wahl eingeben, gelangen wir direkt zum Konfigurationsmenü der Routers.

5
0 Kommentare
Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren