Internetlinks im Windows Startmenü speichern mit Chrome und Firefox

Manchmal kann es praktisch sein, seine Lieblingswebseiten direkt über eine Desktopverknüpfung oder das Windows Startmenü öffnen zu können. Dies ermöglicht uns eine Webseite so zu öffnen, wir wir auch ein lokal installiertes Programm starten: Durch einen Doppelklick auf das zugehörige Icon.

Hier ein kurzer Praxistipp wie ihr das in Google Chrome und Mozilla Firefox macht.

Webseite ans Startmenü anheften in Chrome

Das anheften einer Webseite an das Startmenü ist im Chrome Browser in nur 2 Schritten zu erledigen. Zunächst öffnen wir den Chrome Browser und navigieren zu der Seite, die ins Startmenü aufgenommen werden soll. Jetzt klicken wird auf die Chrome Optionen oben rechts und wählen

Weitere Tools > Zu Desktop hinzufügen

Jetzt sollte ein kleiner Dialog erscheinen, den wir noch bestätigen und schon haben wir eine Verknüpfung zur Webseite auf unserem Desktop.

Um auch einen Eintrag im Startmenü vorzunehmen, machen wir einen Rechtsklick auf die Desktop-Verknüpfung und wählen aus dem Kontextmenü "An Start anheften".

Webseite in Firefox im Startmenü anheften

Um eine Webseite im Firefox Browser ans Startmenü anzuheften, öffnen wir zunächst den Firefox Browser und besuchen die anzuheftende Seite. Nun klicken und ziehen wir das Info-Icon links neben der Adressleiste auf den Desktop. Es wird sofort eine Desktopverknüpfung zur Webseite erstellt.

Diese Verknüpfung können wir jetzt wieder über einen Rechtsklick und "An Start anheften" in unser Start Menü befördern.

3
0
0
Aktuell
0 Kommentare
Neu
Beste
Neu
Alt
Kommentare anzeigen