Windows Blickpunkt Bilder: Infos zum Ort, Fotograf finden. So geht’s

Windows Nutzer die das tolle Feature Blickpunkt für den Sperrbildschirm aktiviert haben, sehen jeden Tag ein anderes, spektakuläres Foto der schönsten Orte des Planeten.

Will man genau herausfinden wo und von wem das Foto gemacht wurde, muss man ein wenig Arbeit investieren, da Microsoft nur sehr wenige Informationen auf dem Sperrbildschirm zur Verfügung stellt.

Als Beispiel werden wir versuchen herauszufinden, wo und von wem das folgende Blickpunkt Bild aufgenommen wurde. Es handelt sich um eine Strandaufnahme am Abend mit Hütten am Wasser.

Auf dem Sperrbildschirm können wir mit dem Mauszeiger über die Sprachblase fahren und erfahren sofort, dass das Foto die Malediven zeigt. Allerdings findet man keine weiteren Informationen.

Um mehr Infos zum Foto zu bekommen, müssen wir zunächst das Foto auf der Festplatte finden.

Alle Hintergrundbilder des Sperrbildschirms sind auch auf der lokalen Festplatte in einem versteckten Verzeichnis abgelegt. Unter

C:\Users\Admin\AppData\Local\Packages\Microsoft.Windows.ContentDeliveryManager_cw5n1h2txyewy\LocalState\Assets

hat Windows die aktuell verwendeten Bilder abgelegt und wir können die Bilder so auch als Hintergrundbild unseres Desktops verwenden.

Nach einigen Suchen habe ich herausgefunden, dass das gesuchte Bild der Malediven den Dateinamen „1ce2ab6d9275b12dcb9db52c1cfdceef28f35efefe4eda9a270d3031ac0c6d3f“ hat. Leider besitzt das Foto selber keine weiteren EXIF Informationen im Dateikopf.

Um jetzt an weitere Informationen zum Foto zu kommen werden wir Googles Bildsuche nutzen. Wir öffnen also unseren Lieblingsbrowser und navigieren zu https://www.google.de/imghp (4 Klicks) .

Hier klicken wir auf das kleine Kamera Symbol und wählen „Bild hochladen“.

Jetzt wählen wir aus der Liste das Bild aus zu dem wir weitere Informationen suchen.

In den Google Suchergebnissen findet man, mit etwas Glück dann einen Link zu Shutterstock oder ähnlichen Diensten, die das Foto zum Kauf anbieten und alle interessanten Informationen zum Bild haben.

Jedoch findet Google häufig auch nur ähnliche Fotos des gleichen Ortes von anderen Fotografen aus ähnlichen Perspektiven.

5
0
0
Aktuell
0 Kommentare
Neu
Beste
Neu
Alt
Kommentare anzeigen