In Windows herausfinden, ob eine SSD oder HDD Festplatte eingebaut ist: So geht's

Einen neuen oder gebrauchten Windows PC gekauft und unsicher ob die eingebaute Festplatte eine schnelle, neue SSD ist oder doch nur eine alte, langsame, mechanische HDD? Hier eine kurze Anleitung, die auch für absolute PC Laien geeignet ist, um herauszufinden, ob die eingebaute(n) Festplatte(n) SSDs sind.

Zuerst in der Windows Suche "defrag" eingeben und den richtigen Eintrag aus der Liste anklicken, um die Desktop-App "Laufwerke defragmentieren und optimieren" zu starten. Im folgenden Fenster "Laufwerke optimieren" sind alle angeschlossenen Festplatten aufgelistet.

In der Spalte "Medientyp" findet man die gesuchten Informationen zur Art der eingebauten Festplatte. Handelt es sich um eine alte, mechanische Festplatte wird lediglich "Festplatte" angezeigt. Handelt es sich jedoch um eine schnelle SSD wird "Solid-State-Laufwerk" angezeigt.

2
0 Kommentare
Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren