Windows PC herunterfahren ohne ausstehende Aktualisierungen zu installieren

Wenn der heimische Windows PC mal wieder im unmöglichsten Moment versucht Updates zu installieren, kann das ganz schön auf die Nerven gehen. In diesem Praxistipp erfahrt ihr, wie ihr den PC trotz anstehender Windows Updates ohne eine Aktualisierung herunterfahren könnt.

Sollte Windows 10 beim herunterfahren über das Startmenü nur die Option bieten "Aktualisieren und herunterfahren" können wir den PC alternativ über die Tastenkombination

Alt + F4

steuern. Wenn wir Alt + F4 drücken öffnen sich die Windows herunterfahren Dialog, der weitere Möglichkeiten anbietet. Hier kann gegenüber dem Startmenü der Benutzer gewechselt und abgemeldet werden. Sollte eine Windows Aktualisierung ausstehen haben wir hier auch die Option den PC ohne Aktualisierung herunterzufahren.

Anmerkung: Im obigen Screenshot standen aktuell keine Aktualisierungen aus.

2
1
0 Kommentare